Katarzyna Michalak-Lewko

Die Rechtsanwältin Katarzyna Michalak-Lewko absolvierte 2014 das Jurastudium an der Fakultät für Rechts- und Verwaltungswissenschaften der Oppelner Universität. Sie ist Verfasserin von zahlreichen wissenschaftlichen Texten und Forschungsarbeiten.

Aktuell absolviert sie ein Aufbaustudium in der Fachrichtung öffentliches Vergaberecht.

Ihr berufliches Interesse widmet sie privatrechtlichen Fragen, insbesondere dem Schuldrecht, der Vertrags- und Verschuldenshaftung sowie dem Erbrecht. Ihr Schwerpunt liegt in der Kanzlei auf Sachen, die vornehmlich Eltern-Kinder-Beziehungen, Scheidungen, Trennungen, Eheverträge, Vermögenstrennung, Gütertrennung und Auseinandersetzung des Gesamtgutes betreffen.

Zu ihren wichtigsten beruflichen Tätigkeitsfeldern zählen das Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, darunter die Eintragung ins Unternehmensregister bei der Unternehmensgründung und Umwandlungen von Gesellschaften, das Vergaberecht und das Wirtschaftsrecht.

In der Kanzlei betreut sie sowohl individuelle Kunden als auch Unternehmen. Sie vertritt die Kunden in Verfahren vor ordentlichen Gerichten und Verwaltungsgerichten sowie vor Organen der öffentlichen Verwaltung.

Sie spricht Englisch.

powrót