Maciej Tyła

Der Anwaltsreferendar Maciej Tyła absolvierte die Fakultät für Recht und Verwaltung an der Schlesischen Universität. Er ist Verfasser von mehreren wissenschaftlichen Publikationen zum Thema Verwaltungsrecht.

Sein Hauptgebiet ist die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen gegenüber Versicherern. Er unterstützt Geschädigte bei der Geltendmachung von Schadensersatz gegenüber polnischen und ausländischen Versicherern, sowohl außergerichtlich im Regulierungsgeschehen als auch gerichtlich.

In der Kanzlei ist er zusätzlich für die Beratung von Opfern von ärztlichen Behandlungsfehlern zuständig. Sein berufliches Interesse fokussiert er ferner auf strafrechtlichen und wirtschaftsrechtlichen Fragen.

Er spricht Englisch.

zurück